Skip navigation

KK-Industries GmbH

Maschinenhandel und Service

Bandsägen bieten sich für verschiedene Werkstoffe an

Die Bandsäge ist eine vielseitig einsetzbare Werkzeugmaschine. Ihr Herzstück ist ein Bandsägeblatt, das zu einem Ring verschweißt und als solcher geschlossen ist. Zwar ist die Fertigung von Bandsägen heute sowohl als mobile als auch als stationäre Variante möglich, allerdings handelt es sich bei den überwiegenden Ausführungen weiterhin um Stationärmaschinen. Darüber hinaus stehen sie auch als elektrische Handbandsägen zur Verfügung. Die Einsatzmöglichkeiten der Bandsägen sind vielseitig. Sie beziehen oftmals Schreinereien ein. Schreinereien greifen dabei überwiegend auf kleinere Modelle zurück, die beispielsweise als Tischbandsägen anwendbar sind.

Bandsägen haben eine lange Tradition

In den letzten Jahren hat der Markt der Werkzeugmaschinen erheblich an Volumen gewonnen. Zahlreiche neue Maschinen wurden auf den Weg gebracht. Die Bandsägen gehören dabei jedoch zu den Klassikern. Schon in den 1960er-Jahren gab es die ersten mobilen Bandsägen. Zu jener Zeit befanden sich diese Maschinen noch auf Rädern und wurden überwiegend auf dem Land eingesetzt. Damals dienten die Bandsägen unter anderem dazu, Brennholz zu sägen. Die Brennholzscheite mussten dann nur noch aufgespalten werden. Noch heute gibt es solche Bandsägen. Doch längst werden sie nicht mehr nur zum Sägen von Holz genutzt, sondern dienen ebenso der Bearbeitung von Metall, Textilien und Kunststoff. Auch Leder und Porenbeton lassen sich mit den Bandsägen auf die gewünschte Länge schneiden.

Besondere Ausführungen der Bandsägen

Um den Einsatzbereich zu erhöhen, gibt es heute auch Bandsägen mit besonderen Qualitätsmerkmalen. So haben sich in den letzten Jahren beispielsweise Modelle etabliert, die ein diamantbeschichtetes Band besitzen. Dadurch wird eine hohe präzise Schnittfläche erzeugt, die am besten mit Schleifqualität gleichzusetzen ist. Solche Diamantbandsägen finden heute vielseitig Einsatz. Sie werden beispielsweise in Laboren, Materialforschung sowie in der industriellen Produktion verwendet. Diese Sägetechnik hat sich für Graphit, aber auch für Glas und Plastinate durchgesetzt.